arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
10.04.2019

Harburg.Zukunft.Mitgestalten: Mobilität in Harburg

Mobilität in Harburg

Liebe Harburgerinnen und Harburger,
wir wollen ein modernes, attraktives und lebenswertes Harburg, in dem in dem gerne gelebt wird. Ein Harburg, das die Herausforderungen der Mobilität in einer wachsenden Stadt vorbildlich löst und dabei seinen liebenswerten Charakter als grüne und lebenswerte Stadt in Zeiten des Klimawandels nicht verliert.

Was wir wollen:

- Busse näher an die Menschen bringen durch bessere Busanbindung, bessere Taktung und größere Kapazitäten

- Die S-Bahnverbindung nach Hamburg durch bessere Taktung, größere Kapazitäten und eine neue Linie S32 weiter stärken

- Neue Stadtrad-Stationen in Süderelbe

- Den Bau der Velorouten 10 und 11 als Verbindung zur Hamburger Innenstadt und den Ausbau weiterer Fahrradwege für Alltag und Freizeit

- Ausreichend wetter- und diebstahlsichere Fahrradstellplätze an den S-Bahnhöfen

- Die drei Neugrabener Neubaugebiete „Vogelkamp“, „Fischbeker Heidbrook“ und „Fischbeker Reethen“ zu Modellquartieren für moderne Mobilität machen

- Einen weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur für elektrisch betriebene KFZ und E-Bikes

- Auch in Harburg zeitnah elektrisch betriebene Sammeltaxis als Ergänzung des ÖPNV

Alle Infos zum Wahlprogramm